Sachkundelehrgang Geprüfte/-r Finanzanlagenfachmann/-frau (IHK)

Umfang

160 Unterrichtsstunden

Unterricht

je nach Beginntermin im Tages- oder Abendbereich

Preis
Abschluss
  • Teilnahmebescheinigung der IHK Bildungszentrum Halle-Dessau GmbH
  • Teilnahme an der Sachkundeprüfung der IHK möglich gemäß Finanzanlagenvermittlungsverordnung-FinVermV vom 02.05.2012
Halle (Saale) Beginn: auf Anfrage
Infomaterial anfordern    Buchung    Merken   

Vermittler von Finanzanlagen haben auf Basis des „Gesetzes zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts“ mit Wirkung vom 1. Januar 2013 neue Berufsregeln zu beachten. Die Voraussetzungen für die Erteilung der gewerberechtlichen Erlaubnis damit erheblich verschärft. Neben persönlicher Eignung und Berufshaftpflichtversicherung haben die auf diesem Feld tätigen Gewerbetreibenden ihre Sachkunde nachzuweisen. Dafür muss der Finanzanlagenvermittler – soweit er nicht einen gleichgestellten Abschluss nachweisen kann – eine Prüfung als „Geprüfte/-r Finanzanlagenfachmann/-frau (IHK)“ erfolgreich absolvieren. Der Lehrgang hilft, sich auf die entsprechende Sachkundeprüfung bei der zuständigen IHK vorzubereiten. Inhaltlich ist er an der Rahmenplan- Empfehlung orientiert, die der DIHK in Zusammenarbeit mit Berufsverbändebn in der Finanz- und Versicherungsdienstleistungswirtschaft erarbeitet hat.

Grundmodul:

  • Kundenberatung
  • Kenntnisse für Beratung und Vertrieb von Finanzanlageprodukten

Fachmodul:

  • Investmentvermögen (offene Fonds)
  • Geschlossene Fonds
  • Sonstige Vermögensanlagen
  • keine
Marion Eberhardt

Marion Eberhardt
Julius-Ebeling-Straße 6
06112 Halle (Saale)

0345 13688-24
0345 13688-27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!